Segelkatamaran PERLE

Error message

Notice: Undefined index: d437 in include_once() (line 1 of /mnt/web320/a0/92/53392192/htdocs/Drupal_01/sites/pearlfilm.net/settings.php).

Segelkatamaran PERLE

- Unser schwimmendes Zuhause

Perle

Sitzecke im Salon

Perle03

Die große Stehhöhe im ganzen Schiff ist einer der zahlreichen Vorteile unseres Katamarans. Ein anderer: der große Sitzbereich.
Er bietet allen Besatzungsmitgliedern genügend Platz zum Essen, zum Reden und zum Anstoßen mit einem guten Glas Wein.

Perle01

Küche

Perle02

Die vielseitig ausgestattete Küche lässt bei den unterschiedlichsten Rezepten keine Wünsche offen. Sie hat einen 3-Flammen-Gasherd mit großem Backofen, einen Kühlschrank, einen separaten Gefrierschrank, ein Doppelwaschbecken mit Abtropffläche und viele Geräte, die das Bordleben und Kochen leichter machen.
Der gesamte Bereich befindet sich auf der Steuerbordseite des Salons neben dem Sitzbereich. Durch den fließenden räumlichen Übergang zur Sitzecke und zum Cockpit sind wir beim Zubereiten der Mahlzeiten nicht vom Rest der Crew getrennt. Außerdem genießen wir beim Kochen einen guten Rundumblick.

Kabinen

In jedem Rumpf hat die PERLE 2 Kabinen mit großen Doppelbetten, je eine an Bug und Heck, und ein Bad mit Waschbecken, Spiegel, Duschwanne und Toilette. Die Bäder befinden sich jeweils mittschiffs im Durchgang zwischen den Kabinen.
Daher hat jedes Crewmitglied seine Privatsphäre, und es ist ein angenehmer Schlaf garantiert.
In jeder Kabine befinden sich genügend Stauräume und Platz für persönliche Gegenstände.
In den Kojen finden man eine Auswahl an Büchern und Spielen in Regalen.
Alle Liegeplätze sind mit Leselampen ausgestattet.
Man möchte sich manchmal privat zurückziehen? Kein Problem!

Die Kabinen sind geräumig und sehr gemütlich!

Heckkabine an Steuerbord


Perle04

Das ist unser Schlaf- und Fernsehzimmer.

Heckkabine an Backbord


Perle06

Hier richtet Christine ihr Filmstudio ein, wenn keine Gäste an Bord sind.

Filmstudio

Christine arbeitet gern bequem im Liegen und kann ihren Arbeitsplatz tagsüber sehr gut verdunkeln.

Frontkabine an Steuerbord


Perle08

Diese Kabine nutzen wir hauptsächlich als Arbeits- und Stauraum. Neben dem Eingang befindet sich unsere Waschmaschine, die an das angrenzende Bad angeschlossen ist.
Leider sieht es hier nur selten so schön aufgeräumt aus.
Bei mehr als 4 Gästen an Bord schlafen wir hier und stellen unseren Gästen unsere Kabine zur Verfügung. Das ist aber sehr selten der Fall.
Möglicherweise werden wir später diese Kabine als Werkstatt und Arbeitsraum umbauen.

Perle19

Unser Wäschetrockenplatz befindet sich am Heck unter den Sonnenkollektoren.

Frontkabine an Backbord


Perle07

Bad an Steuerbord


Perle09

Wenn wir keine Gäste an Bord haben, ist das Christines Bad. Sind Gäste an Bord, teilen wir uns das Bad.

Bad an Backbord


Bad Backbord

Das ist Alwins Bad. Wenn wir Gäste haben, nutzt er das Bad auf der Steuerbordseite.

Cockpit

Cockpit 1

Cockpit 2

Perle10

Das geräumige Cockpit ist vollständig mit einem Bimini mit großen Fenstern in den Seitenwänden und in der Vorder- und Rückwand abgedeckt, das optimal vor direkter Sonneneinstrahlung, Wind und Regen schützt. Das Frontfenster kann zur besseren Luftzirkulation geöffnet werden, so dass es im Cockpit immer angenehm kühl ist.
Zum An- und Ablegen bzw. zur Ansteuerung eines Ankerplatzes wird das Frontfenster ebenfalls geöffnet.

Perle14

Auf der Backbordseite befindet sich ein großer Sitzbereich, ähnlich dem Salon, der allen Crew-Mitgliedern und zusätzlichen Gästen viel Platz bietet.
Der ideale Ort zum Reden, Essen oder für den Sundowner.

Perle15

Wir verbringen die meiste Zeit des Tages im Cockpit, es ist unser zweites Wohnzimmer. Auf beiden Seiten gibt es jeweils eine Liege zum Entspannen, Sonnenbaden oder Lesen.
Wenn die Seitenwände und die Rückwand aufgerollt sind, hat man eine gute Rundumsicht, und man fühlt sich sofort wie auf einer überdachten Terrasse. Hinter dem Cockpit ist noch genügend Platz für einen Gang, über den die Heckstufen der Rümpfe erreicht werden zum Baden oder zum bequemen Besteigen des Schlauchbootes.
Der Steuerstand mit Lenkrad befindet sich auf der Steuerbordseite an der Wand zum Salon.
Von hier aus wird der Katamaran angenehm geschützt vor Sonne, Wind und Regen gesteuert. Das tut aber normalerweise der Autopilot.
Der Steuerstand ist mit allen Instrumenten ausgestattet, die für eine sichere Navigation des Schiffes notwendig bzw. zweckmäßig sind.

Technische Daten

Layout einer Fountaine Pajot Venezia 42

Layout

Hier die Charterversion mit 10 Liegeplätzen.
Unsere PERLE ist eine Eignerversion mit "nur" 8 Betten.
Anstelle der vorderen Einzelkojen befinden sich auf der PERLE große Stauräume.

Specification

Shipyard: Fountaine Pajot
Designer: Joubert
Hull form: Catamaran
Hull material: GRP (fiberglass)
Engine / Fuel Type: Twin Diesel
Year: 1993

Dimensions

Width: 6.95 m
Length on deck: 12.60 m
Draught max .: 1.20 Displacement: 6800 kg dry

Engine

Engine Brand: Yanmar
Engine Power: 2 x 30 PS
Engine Type: 3YM30
Engine Type: Inboard
Drive Type: Sail drive
Year build: 2013/2015

tanks

Capacity water tank: 600 liters
Capacity fuel tanks: 350 liters

Cabins

Double berths: 4
Cabins: 4
Toilets: 2
Bathrooms: 2

Equipment

Echosounder
Log
Wind speed and direction
Slave indicators
Navigation unit
Chartplotter
Autopilot
Compass
GPS
VHF radio
Radio
CD-Players
Cockpit speakers

Sail

Furling mainsail
Furling genoa
Gennaker
Rigging
Steering wheel

Interior

3-burner gas stove and gas oven with bottom heat
Refrigerator
Freezer
Marine toilet
Bilge pump manually
Seawater Pump

Electrical equipment

Shore power
Generator
Battery charger
Inverter 230 V / 3000 W
Board voltage 12V

Deck equipment

Solar Panel
Cockpit cushions
Cockpit table
Bathing ladder
Cockpit shower
Outboard engine bracket
Davits
Dinghy
Liferaft
Total Liferaft Capacity: 8 person
Anchorwinch eletrical

Hood

Bimini Top

Inventory

Accommodation

4 Doubles cabins
2 Shower room, with sink shower and marine toilette
Pressurized cold and hot water
Water tank 600 L
Koch 120L/h water maker

Galley

Stove 3 burners with Eno oven
Danfoss 12v fridge
Danfoss 12v deep fridge with sea water cooler

Sails and rigging

New complete standing rigging December 2010 New martingale August 2011
Furling main sail in mast
Furling genoa
Profurl furling system

Electronics

Raymarine ST 60 log speedometer, depth sounder wind speed and wind direction at the steering wheel
Tridata at the chart table
Raymarine Evolution auto pilot with linear drive Typ I
Raymarine chart plotter
ICM 710 Icom SSB
Icom ICM 422 VHF

Electrical

Services batteries 8 x 6 V / 225 Amp = 900 Amp 12 V
Solar panel 5 x 155 W new Mai 2013 D400 wind generator new 2009
Xantrex 50 Amp batteries charger
Dolphin 35 Amp batteries charger
Honda 1000W portable generator
Inverter 3000 watts
Radio CD player

Deck

Whitlock electric windlass Flate main anchor 35KG 10m/m chain 80m (stainless steel)
Folding bimini with sides
Cockpit cushion and 2 sun mattress
Batilyne Exterior window blinds for salon
Swim ladder
Deck shower
Dinghy davits

Additional

Plastimo life raft 8 peoples new December 2011
Complete safety equipment
Caribe C10 RIB dinghy new November 2011
Mercury 15 Hp out board engine new December 2011
Magma BBQ new December 2011